Suche
  • Frank Schürmann

"Warum bin ich nicht erfolgreich?": Wie Glaubenssätze den Erfolg verhindern


Viele Menschen haben den Wunsch, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ihrer Umwelt fallen sie oft durch ihren überdurchschnittlichen Einsatz und ihr hohes Maß an Disziplin auf. Eigentlich müssten sie erfolgreich sein, sind es aber, trotz eines hohen Arbeitspensums, nicht. Wer Erfolgsblockaden lösen und ihrer Ursache auf den Grund gehen möchte, (optional: dem kann eine Systemische Aufstellung wichtige Aufschlüsse über die zu Grunde liegenden Bedingungen geben).


Es kann viele Gründe geben, weshalb jemand nicht erfolgreich ist. Neben äußeren Umständen wie einer schlechten Selbstorganisation, falsch kalkulierten Finanzplänen oder unzureichender unternehmerischer Erfahrung, können tieferliegende Gründe einen Erfolg sprichwörtlich erfolgreich verhindern.


Entscheidend über Erfolg und Misserfolg ist, wie wir aufgewachsen sind und welche Glaubenssätze uns insbesondere unsere Eltern mit auf den Lebensweg gegeben haben. Waren diese Botschaften positiv und motivierend, so ist es recht wahrscheinlich, dass wir später im Leben erfolgreich sein werden. Wir sind dann überwiegend dazu in der Lage, uns die Dinge so zu gestalten, wie wir sie für unseren persönlichen Erfolg benötigen.


Enthielten die Glaubenssätze unserer Eltern jedoch eher negative oder bedrückende Botschaften, so haben wir im Leben mitunter große Schwierigkeiten, unser volles Potenzial an Talenten und Fähigkeiten auszuschöpfen. Viele Menschen lässt das auf Dauer krank werden, denn negative Glaubenssätze sind ein perfekter Nährboden für Depressionen und Ängste.


Jeder kennt solche negativen Glaubenssätze. Ein paar Beispiele:


· Das Leben ist kein Spaß

· Das steht mir nicht zu

· Ich bin nicht gut genug

· Ich darf keine Zeit verschwenden

· Das kann ich nicht


Für den unternehmerischen Erfolg besonders verheerend sind solche Glaubenssätze, die im Zusammenhang mit dem Thema Geld und Geldverdienen stehen:


· Geld ist nicht alles

· Geld allein macht auch nicht glücklich

· Geld verdirbt den Charakter

· Glück kann man nicht kaufen


Das Merkwürdige an solchen Botschaften ist, dass sie auf den ersten Blick nicht einmal falsch zu sein scheinen. Macht Geld allein denn tatsächlich glücklich und ist Bescheidenheit nicht eine Tugend?


WENN GLAUBENSSÄTZE ZU ERFOLGSVERBOTEN WERDEN


Problematisch werden Glaubenssätze dann, wenn sie uns unsere Agilität und Flexibilität nehmen, wenn sie statt wir darüber entscheiden, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten. Wenn wir glauben, dass Geld den Charakter verdirbt, wird unser Unbewusstes versuchen uns mit allen Mitteln davor zu bewahren, solch ein schlechter Mensch zu werden.

Wenn es darum geht, dass wir uns ein Unternehmen aufbauen möchten, sind solche Glaubenssätze nicht gut für uns. Ohne dass wir es notwenigerweise merken müssen, stehen sie unserem Erfolg massiv im Weg.


Wie Coaching hilft


Negative Glaubenssätze sind für uns vor allem dann gefährlich, wenn wir nicht von ihrer Existenz wissen. Der Grund ist, dass wir uns meist trotzdem unbewusst nach ihnen richten. Im Coaching ist es darum das erste Ziel, die negativen Glaubenssätze beim Klienten aufzuspüren. Gemeinsam schauen wir auch, wie diese Botschaften entstanden sein könnten. Häufig handelt es sich nämlich um Mitteilungen, die gar nicht von uns selbst erzeugt wurden. Ihren Ursprung finden wir hingegen oft bei Menschen, die uns in der Kindheit geprägt haben.

Ist der Ursprung eines Erfolgsverbotes in negativen Glaubenssätzen unserer Eltern oder Großeltern zu finden, besteht eine gute Chance, diese Blockade in einem Coaching erfolgreich aufzulösen!


Im Coaching beschäftigen wir uns darüber hinaus mit weiteren Fragen, die dem Aufbau einer erfolgreichen Selbstständigkeit im Weg stehen können, wenn sie nicht geklärt sind. Diese sind zum Beispiel:


· Welches sind meine Ressourcen und wie kann ich sie stärken?

· Verfüge ich über eine gute Selbstorganisation? Kann ich sie verbessern?

· Bin ich in der Lage, Aufgaben zu delegieren?

· Gibt es klar definierte Ziele für meine Unternehmung?

· Welches sind meine nächsten, sinnvollen Schritte?


Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen berate ich meine Klienten darüber hinaus auch zu finanziellen Fragen in der Selbstständigkeit.

Sie sind selbstständig und leiden unter Erfolgsblockaden? Sie fühlen sich festgefahren in Ihrer aktuellen Situation und wünschen sich endlich mehr Klarheit? Ich helfe Ihnen, die Ursachen zu erforschen und Blockaden aufzulösen! Hier können Sie mich kontaktieren.




#negativeGlaubenssätze #Erfolgsblockaden #Selbsterkenntnis

4 Ansichten
 

+49 (0) 163 836 0171

  • Schwarz Instagram Icon

©2019 by Frank Schürmann Business Solutions.